Buchtipp:
Hunde brauchen klare Grenzen

Gesetze einer Freundschaft - Das Buch von Michael Grewe und Inez Meyer

Erziehung hat mit Beziehung zu tun, mit Persönlichkeit, mit Herz und mit der Freude aneinander. Dazu gehören aber auch Konfliktbereitschaft und das Setzen klarer Grenzen. Dies wird in der heutigen Gesellschaft, in der Harmonie und Spaß im Vordergrund stehen, häufig übersehen. Michael Grewe lenkt den Blick wieder auf das Wesentliche und zeigt, wie wichtig es ist, sein Gegenüber ernst zu nehmen und klare Strukturen zu schaffen, in denen der Hund Sicherheit findet. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt und das man so schnell nicht mehr aus der Hand legen wird.

 

"Ein kluges, ein tiefsinniges Buch, jedoch mit einem anrührenden Selbstverständnis und von so leichter Hand geschrieben. Es ist nicht nur gut verständlich, man liest es in sich hinein, lächelnd oder auch lachend, ernst oder traurig. Es gibt Bücher, die glücklich machen. Dieses Buch ist so eines."

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen, Ethologin

 

 

Gebundene Ausgabe: 208 Seiten

Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos)

ISBN-10: 3440106349

ISBN-13: 978-3440106341

Preis 19,95 € zzgl. Versand

Bestellungen unter: info@canis-kynos.de

News

03.01.

Das neue Siegel

BVZ-Hundetrainer

25.11.2013

Rechte des Hundes

immer einen Blick wert..

01.01.2016 - 11.01.2016

ZITAT des MONATS

Vergiss alle Gründe, weshalb Du scheitern könntest und konzentriere Dich auf den Grund, warum Du es schaffen kannst.

 

mantrailing unlimited

design copyright © 2011 S. Schwerdt